Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.

MULTIPAD Research Kit - Der ideale Lagerungs– und Fixierungs– Bausatz für exakte und vergleichbare MRT – Studien

Die Fragestellungen bei MRT-Studien sind enorm vielfältig und verlangen eine spezifisch definierte Untersuchungsmethodik, welche aufgrund der zu untersuchenden Patientengruppen und der gewählten Hilfsmittel unterschiedliche Anforderungen an die Patientenlagerung und -fixierung stellt. Durch das MULTIPAD Research Kit lassen sich die Patientenlagerung und -fixierung individuell an das jeweilige Research-Setup anpassen und die angenehme, stabile Fixierung führt zu hochwertigen und vergleichbaren Studienergebnisse.

Inhalt

MULTIPAD EAR

Das MULTIPAD Ear ist mit seiner Grösse von 17 x 10 cm, der variablen Dicke von 1-4 cm und der Aussparung im Zentrum bestens geeignet für die Immobilisierung des Kopfes während MRT-Untersuchungen mit unterschiedlichsten Platzverhältnissen..

MULTIPAD BENDY

Aufgrund der Dimension von 24 x 10 cm und der variablen Dicke von 1-4 cm ist das MULTIPAD Bendy hervorragend für eine Vielzahl von Gelenkuntersuchungen, insbesondere auch mit Flexspulen geeignet.

MULTIPAD SLIM

Das MULTIPAD Slim ist durch die Dimension von 17x9 cm und der variablen Dicke von 1 bis 3 cm besonders geeignet bei engen Platzverhältnissen.

Cover MULTIPAD

Die Überzüge für die MULTIPAD Produktfamilie bilden einen integralen Bestandteil für eine hygienische und patientenfreundliche Anwendung.

Handpump with Gauge

Durch die Anzeige, können die Pads objektiv und wiederholbar aufgepumpt werden. Dadurch kann die Qualität der Fixierung und Lagerung erhöht werden.

Konnektoren Schläuche Schlauchklemme

Durch das Schliessen der Schlaufklemme können die Luftkammern einzeln angesteuert werden.
Konnektoren können zur Verlängerung der Schläuche oder zur Kombination mehrerer MULTIPADS verwendet werden.

Vorteile

Weniger Bewegungsartefakte

Fast vollständige Unterdrückung der vor-herrschenden Bewegung in den drei Ebenen.

Anwenderfreundliche Systemlösung

Ermöglicht eine effiziente, übersichtliche und einfache Handhabung und reduziert dadurch die Lagerungsproduktevielfalt.

Hygienisch einwandfrei

Lässt sich einfach reinigen, schützt zuverlässig und begünstigt damit die Sicherheit und das Wohlbefinden des Patienten.

Hoher Patientenkomfort

Die adaptive und druckstellenfreie Immobilisierung erhöht den Patientenkomfort und wirkt sich dadurch positiv auf den gesamten Untersuchungsverlauf aus.

  • Kompatibel mit gängigen Research-Spulen (32/64ch).
  • Kompatibel mit häufig in der Forschung verwendeten Hilfsmitteln.

Anwendungsbeispiele


Kopfimmobilisierungen beim fMRT unter galvanisch vestibulärer Stimulation

Prof. Peter zu Eulenburg von der LMU in München untersuchte den Effekt von 2 unterschiedlichen Lagerungshilfen auf ihr Potential hin Bewegungsartefakte während fMRT Untersuchungen zu minimieren. Dabei verglich er die Pearltec Lagerungssysteme mit konventionellen Schaumstoffen für die Immobilisierung des Kopfes während fMRT mit galvanisch vestibulärer Stimulation.

Es stellte sich heraus, dass durch die Fixierung mit dem Pearltec Lagerungssystem eine deutlich bessere Bildqulität und Signalausschöpfung erzielt wurde.

Die vorherrschende Bewegung konnte in den drei Ebenen fast vollständig unterdrückt werden, was zu einer Verbesserung der Bildqualität und besseren Aufläsung von Hirnaktivitäten führte. Insbesondere können künstliche bewegungsinduzierte Artefakte unterdrückt werden, was das fMRT-Signal deutlich verbessert.

Technische Daten

Downloads